Wie Man Einen Outlook.com-Alias Einrichtet

By | February 14, 2015

Eine der nützlichsten Funktionen von Outlook.com-Mail (neben der Tatsache, dass es werbefrei ist!), ist die Option, sogenannte „Alias-Namen“ anstatt der primären E-Mail-Adresse zu nutzen. In diesem Artikel gehe ich auf den Hintergrund von Alias-Namen ein und gebe Dir eine Schritt-Für-Schritt-Anleitung, wie Du deine eigenen Outlook.com-Alias-Namen einrichten kannst.

Was ist ein Outlook.com-Alias?

Ein Alias ist einfach nur eine weitere E-Mail-Adresse, die Du neben Deiner Hauptadresse verwenden kannst und mit dem Posteingang der Hauptadresse verknüpft ist und verwaltet wird. Als Beispiel gehen wir davon aus, dass Deine Hauptadresse [email protected] ist. Du denkst Dir jedoch, dass diese eher nicht dafür geeignet ist, mit dem Finanzamt oder anderen Behörden zu kommunizieren. Die Lösung dafür ist, einfach einen Outlook.com Alias-Namen einzurichten (bspw. [email protected]) und diesen für solche Angelegenheiten zu nutzen.

Alias-Namen sind auch eine fantastische Lösung, um Arbeit und Privates zu trennen (oder um die „andere Seite“ Deiner Persönlichkeit auszudrücken!) :-). Du kannst auswählen, ob Du von dieser Adresse senden möchtest und alle empfangenen Nachrichten werden in deinem Hauptpostfach dargestellt. Natürlich kannst Du die eingehenden Nachrichten auch mit einer festgelegten Regel in einen entsprechenden Ordner kopieren.

Wie man einen Outlook.com-Alias einrichtet

Melde Dich bei Deinem Outlook.com-Konto an.

Klicke auf das Zahnrad-Symbol in der rechten, oberen Ecke und wähle aus dem Menü „Kontoeinstellungen“ aus.

alias1

Auf der Einstellungs-Seite wählst Du  unter „Kontoaliase“ den  Punkt „Alias hinzufügen“.

alias2

Da die Erstellung eines Outlook.com-Alias aus sicherheitstechnischer Sicht ein wenig empfindlich ist, musst Du Dich eventuell erneut mit Deinem Benutzernamen und Passwort anmelden. Ganz nebenbei, nachdem Du Deinen Alias erstellt hast, kannst Du dich auch mit der Alias-E-Mail-Adresse und dem Passwort Deiner Hauptadresse bei Outlook.com anmelden.

alias3

Wähle eine E-Mail-Adresse für Deinen Outlook.com-Alias. Die Endung der Adresse ist logischerweise auf die von Microsoft vorgegebenen Einträge beschränkt, Du kannst aber bei der ersten Hälfte eintragen, was Du möchtest. Klicke dann auf „Alias hinzufügen“.

alias4

Wenn Du möchtest, kannst Du nun einen Ordner festlegen, in dem die an diese Adresse gesendeten Nachrichten gespeichert werden. Sollte dies ein neuer Ordner sein, so kann dieser hier erstellt werden.

alias6

 

Alternativ kannst Du auch einen vorhandenen Ordner auswählen, indem Du auf das „>“-Symbol neben dem Posteingang klickst.

Wie man Nachrichten über den Outlook.com-Alias versendet

Beim Erstellen einer neuen Nachricht kannst Du Die E-Mail ganz leicht von Deinem Alias verschicken, indem Du auf den Pfeil neben Deinem Namen (oben links) klickst und den gewünschten Alias auswählst.

alias8

Schlusswort

Ich hoffe, dass Dir dieser Beitrag als Einführung in eine der nützlichsten Funktionen von Outlook.com gedient hat.