Gmail IMAP und POP3 Integrieren

By | January 9, 2015

Was sind Gmail IMAP und POP3?

Obwohl IMAP und POP3 sich sehr technisch anhören, sind Sie wahrscheinlich schon mit IMAP und POP3 vertraut. Wenn Sie schon einmal Microsoft Outlook oder Apple Mail verwendet haben, ist dies die Technologie, hinter solchen Anwendungen.

Wenn Sie eine E-Mail in Ihrem Google Mail-Konto lesen, ist die auf Google Mail-Servern (Computern) gespeichert. Ein Mail-Client wie Microsoft Outlook kann Sie Ihre E-Mails herunterladen, damit die Ihnen auch offline zu Verfügung stehen . Sie können IMAP- und POP3 leicht und bequem  in den Gmail-Einstellungen aktivieren.

Heutzutage neigen Menschen, ihre E-Mails von mehreren Geräten zugreifen. Zum Beispiel ist es nicht ungewöhnlich, eine E-Mail von Ihrem Handy im Laufe des Tages zu senden, die Antwort in den Abend auf dem Desktop zu lesen, und die E-Mails am nächsten Morgen mit dem Tablet in einen neuen Ordner zu verschieben. Mails werden auch oft bei der Arbeit mit einer E-Mail-Client (z.B. Microsoft Outlook) bearbeitet. IMAP erlaubt Ihnen, alle diese Aktionen auf verschiedenen Geräten aktualisiert und in-sync in Gmail zu halten.

IMAP ermöglicht Ihnen, diese Änderungen auf alle Ihre Google Mail-Zugangspunkte zu aktualisieren. IMAP ist die Technologie die hilft, Ihre verschiedenen Mail-Clients und Geräten zu kommunizieren.

POP3 kann verwendet werden, um E-Mail von einem anderen E-Mail-Adresse zu Ihrem Google Mail-Konto automatisch weiterzuleiten.

Vor- und Nachteile

Obwohl IMAP und POP3 ähnliche Technologien sind, wird IMAP von Google empfohlen, falls eine Wahl besteht. Stabilität ist seit langem ein Problem für POP3-Benutzer. POP3ist bekannt dafür, Nachrichten zu verlieren, sowie Nachrichten mehrmals herunterzuladen.

Ein weiteres bekanntes Problem bei beiden Technologien tritt auf, wenn Sie eine Abwesenheitsnotiz einrichten wollen (zum Beispiel, um Ihre Kunden Bescheid zu geben, dass Sie im Urlaub sind). Viele Mail-Clients verfügen über Funktionen, die solche Abwesenheitsnotizen für Sie eingerichten. Dies kann jedoch Probleme verursachen, da, sobald der betreffende Computer nicht mehr mit dem Internet verbunden ist, werden die Abwesenheitsnotizen nicht gesendet. Wenn Sie sicher sein wollen, ob Abwesenheitsnotizen ordnungsgemäß funktionieren, gehen Sie zu Google Mail selbst, anstatt mit Hilfe eines E-Mail-Client, um dies einzurichten.