Browser-Sicherheit: Unsichtbare Browsing

By | November 28, 2014

Ihre Login Informationen sind gesichert, aber es reicht Ihnen nicht aus? Dieser Beitrag erklärt, wie Sie unsichtbar im Internet surfen können.

Möchten Sie lieber völlig unsichtbar sein, während Sie im Internet surfen? Das gefällt nicht jedem, aber es gibt Situationen, in denen es hilfreich sein kann. Beispielsweise:
• Wenn Sie Ihre Lage  nicht verraten möchten
• Um Zugriff zu erhalten auf Dienste, die nur in bestimmte Regionen oder Ländern verfügbar sind
• Für große Downloader, die keinen Stress mit ihrem Internet-Service-Provider haben wollen

Klingt gut? Es gibt mehrere Möglichkeiten, unsichtbar im Internet zu surfen:

1. Verwenden Sie einen anonymen Browser (z.B. Tor Browser). Anonyme Browser verschlüsseln Ihre Daten und erlauben keine Plugins, damit Sie unsichtbar (und sicher) surfen können. Tor Netzwerke verhindern jemand, Ihre Internet Verbindung zu beobachten.

2. Überlegen Sie, ein Virtual Private Network (VPN) zu verwenden. Ein VPN verschlüsselt alle Ihre Daten und hält Ihren Standort privat. Lesen Sie mehr über VPNs hier …

3. Einen Proxy-Server verwenden. Eine besonders gute Lösung für große Downloader, Leute, die Dateien freigeben wollen oder für Personen, die Torrents verwenden. Ein Proxy-Service kann Ihnen auch helfen, Stress mit Ihrem Internet Service Provider zu vermeiden.

Wie wichtig ist das sichere Surfen für Sie? Wenn Sie Sicherheit wirklich ernst nehmen, ist Invisible Browning vielleicht das Richtige.

Category: Uncategorized